Unbedenklichkeitsbescheinigung

Gemäß § 18 GrEStG sind die Notare verpflichtet, der zuständigen Grunderwerbsteuerstelle zusammen mit dem beurkundeten Kaufvertrag eine aus fünf Durchschriften…

Mehr Infos

Untermiete

Der Begriff Untermiete beschreibt ein Mietverhältnis, bei dem ein Mieter Teile seines gemieteten Objekts an eine weitere Person weiter vermietet.

Mehr Infos

Unterputz

Der Unterputz bildet die unterste Lage des Putzes und dient als Haftgrund auf einem Mauerwerk.

Mehr Infos

Unterwerfungsklausel

Der Begriff Unterwerfungsklausel findet sich häufig in Grundstückskaufverträgen und in Grundschuldbestellungsurkunden. Durch diese Klausel unterwirft sich der Käufer beim Kaufvertrag…

Mehr Infos